2011 Trogenhorn-Hohgant

2011 Trogenhorn-Hohgant 2017-09-29T21:25:03+00:00

<frühere Tour – ^Übersicht^ – spätere Tour>

19. Juni 2011
Am Vortag war es noch trübstes Wetter, doch für Sonntag wurden Aufhellungen angesagt. Also haben wir zu siebt die Wanderung auf das Trogenhorn von Innereriz aus in Angriff genommen. Der Aufstieg war zwar von Nebel und Feuchtigkeit gekennzeichnet, doch waren dies gar keine schlechten Bedingungen, um 800 Höhenmeter in knapp über zwei Stunden zu schaffen. Die Wege waren überraschend gut zu begehen. Oben trübte der Nebel ein bisschen die Weitsicht, deshalb ging es eher rasch mit Hilfe der Hände hinunter zur etwas luftigen und mit Leitern gut gesicherten Passage Richtung Hohgant Westgipfel. Das Wetter wurde immer schöner und hin und wieder erhaschten wir scheue Blicke auf die Berner Alpen. Der steile Abstieg durch die Chrinde wurde dann doch noch zur Rutschpartie und Schlammschlacht – und forderte auch ihre blutigen Opfer…
Trotzallem eine lässige und spannende Tour mit Christine, Christoph, Peter, Karin, Irene, Pia und Roger.

Text und Bilder von Roger