Home Foren Stamm Eine weitere Petition gegen grossflächige Wildruhezonen im Berner Oberland

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Franz V.
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 1

    Schon vor einem Jahr gab es eine aus meiner Sicht erfolgreiche Petition zum bernischen Teil des Gantrischgebietes.
    Nun gibt es wieder eine Petition, unter anderem wieder im Gantrischgebiet (Schibe-Märe-Ochse-Bürgle-Gantrisch-Homad => insbesondere Widdersgrind-Homädli!), Engelhorn (bei Reichenbach), Fildrich (Galmschibe), Gerihorn, Ärmighorne bis Dündehore (Die Westseite (die Ostseite ist heute schon geschützt!), Grimselgebiet, Lohner, Hogant-Siebe Hengste, Niesen, Turne-Pfasse, etc.
    Auch der SAC Moléson wirbt für diese Petition. Ich finde es wichtig, dass alle Interessen angemeldet werden, diejenige der Skitourengeherinnen auch. Die Jäger sind politisch besser verankert als wir.
    Hier der Link zur Petition:

    https://www.openpetition.de/%21nxjbb

    beeilt euch, die Petition ist nur noch bis zum 24.9.2022 offen.
    Lieber Gruss Franz

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Woche, 1 Tag von Franz V..
    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Woche, 1 Tag von Franz V..
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.